Informationsblatt – Einladung zum Event „Kulturwerkstatt Techno“

Wie nehmen wir heute Kultur wahr? Was beeinflusst heutige Generationen und welchen Beitrag leisten sie in der Kulturschaffenheit unserer Zeit? Diese Fragen waren die Basis des Projekts «Kulturwerkstatt: Techno». Doch was hat Techno mit Kultur gemeinsam? Seit den 1980er Jahren begeistert die Technomusik Kunstliebhaber weltweit und schuf eine Bewegung, die neben dem akustischen Vergnügen auch eine Vision beinhaltete: Friede und Freiheit. Der Expressionismus fand in dieser Musik ein Zuhause: Menschen gruben Tunnel unter der Berliner Mauer, um im Westen die Freiheit dieser Musik in dunklen Kellern zu spüren. Techno heisst Kultur – Subkultur.

 

Heute ist diese Musikkultur weit mehr als nur das Abspielen von Tönen in einem Club. Jeden Sommer strömen Massen von Menschen an die Küsten von Kroatien, Griechenland und dem Technohimmel Ibiza, finden zusammen und leben den heute immer kommerzielleren Erfolg der Musik. In der Schweiz findet mit der Street Parade seit Jahrzehnten die grösste Techno-Veranstaltung der Welt ein Zuhause. Techno ist weitaus mehr als nur Musik: Sie ist eine Szene, in der die verschiedensten Kulturen und Welten zusammentreffen und in Frieden diese Kunst geniessen.

Lassen Sie uns kreativ werden

Vom Untergrund in den Kommerz – doch wohin entwickelt sich Techno? Wie beeinflusst diese Musik eine ganze Generation und was tut Techno für die Förderung der heutigen Kultur? Diesen Fragen nahmen sich Boran Ece, Techno-Musiker und Projektleiter der «Kulturwerkstatt: Techno» und die Kommunikationsberaterin Shqipe Sylejmani an. Mit der Idee, Techno in seiner ganzen Diversität zu präsentieren, wurde das Projekt lanciert. Eine Werkstatt, die in den Köpfen der Akteure entsteht, in denen Vereine und Gemeinschaften aus Pratteln zusammenfinden und nun ihrer Kreativität freien Lauf lassen. So kommt es, dass Romeo und Julia Ihnen auf eine noch nie dagewesene Art und Weise präsentiert werden. Oder haben Sie einmal ein Balletstück genossen, bei dem im Hintergrund feine Töne Techno zu hören waren? Stellen Sie sich einen Chor vor, der lateinische Freiheitsrufe unter dem Deckmantel Techno zum Besten gibt. Unsere Künstler sprengen die Grenzen von allem, was Sie bisher mit Kunst in Verbindung gebracht haben und lassen Kultur neu aufleben.

 

Am Samstag 24. August 2019 findet die einzige Aufführung der Kulturwerkstatt Techno in der KUSPO in Pratteln statt, bei der alle Projektteilnehmer ihr erarbeitetes Werk vorstellen werden. Es erwartet Sie eine grosse Bühne mit knapp 150 Künstlern von Jung bis Alt, Techno und „nicht-nur Techno“. Seien Sie ein Teil davon, wenn ein Stück Kunstgeschichte geschrieben wird!

TEILNEHMER

KUSPO Pratteln
Oberemattstrasse 13, 4133 Pratteln, Suisse
kulturwerkstatt@gmx.net

KONTAKT

Ihr Name *

Ihre E-mail Adresse *

Ihre Nachricht *